n e w sw i e  v i e l ?l o h n r e c h n e r – o n l i n ew a s   t u n   w e n n ?f a i r p a y - p r o j e k t

h o m e  

F a i r p a y –
      ü b e r   d a s  P r o j e k t

Diese Website wurde im Rahmen des Projektes «Fairpay – Lohngleichheit» erstellt. Das Projekt wird vom Schweizerischen Gewerkschaftsbund SGB durchgeführt und im Rahmen der der Finanzhilfen für die Chancengleichheit für Frau und Mann im Erwerbsleben durch das Eidg. Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann finanziell unterstützt.

Das Projekt Fairpay – Lohngleichheit hat sich zum Ziel gesetzt

  • die Situation der Lohnungleichheit in den verschiedenen Branchen zu untersuchen
  • die Branchengewerkschaften in ihrer Arbeit für die Umsetzung der Lohngleichheit zu unterstützen
  • die Lohnungleichheit in der Schweiz einem breiteren Publikum bekannt zu machen und wichtige AkteurInnen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zu diesem Thema zu informieren und zu vernetzen.

Kontaktadresse Fairpay:

«Fairpay – Lohngleichheit»
Schweizerischer Gewerkschaftsbund SGB
Monbijoustr. 61 / Postfach
3000 Bern 23
Tel 031 377 01 01
Fax 031 377 01 02
info@lohngleichheit.ch
info@sgb.ch

Mehr...

Mehr Informationen zum diesem wie auch zu weiteren Projekten zur Förderung der Gleichstellung im Erwerbsleben finden sich auf www.topbox.ch

Für Fairpay und Lohngleichheit werben?

Folgende Produkte von «Fairpay – Lohngleichheit» sind zum Selbstkostenpreis (plus Versand) zu beziehen mittels Online-Bestellformular (grössere Mengen ab 100 Ex. auf Anfrage):

Leitfaden 09 

  • Publikation A4 «Fairplay beim Lohn für Frauen und Männer
    Lohnfestsetzung im Unternehmen – ein Werkzeug für GewerkschafterInnen und Arbeitnehmendenvertretungen»

    Die 43 A4-Seiten starke Publikation bietet einen erhellenden Überblick über die wichtigsten Aspekte der Lohnfestsetzung im Unternehmen. Als umfangreiches Werkzeug will sie mit dem Thema vertraute GewerkschafterInnen und Arbeitnehmendenvertretungen ermutigen und befähigen, sich für eine Lohnbestimmung nach den Regeln des Fairplays einzusetzen. Zu Fairplay gehören transparente und geschlechtsneutrale Lohnsysteme. Dieses Werk öffnet den Weg dahin.

    Fairplay beim Lohn für Frauen und Männer von Marianne Schär Moser. Hrsg. vom SGB 2009. 43 S.,
    1 Ex./ sFr 10.- plus Versandkosten zum bestellen oder downloaden... (3 Mega)

Kleine Broschüre

  • Broschüre A6 «Fairplay beim Lohn! …für Frauen und Männer!
    Das Unternehmen setzt den Lohn fest – aber wie? Verstehen und mitprägen!»


    Die kleine Broschüre – gratis für alle Arbeitnehmenden – stellt in Anlehnung an das oben erwähnte Werkzeug kurz und knapp dar, wie sich ein Lohn zusammensetzt. Sie ermöglicht einen guten Einstieg in die Problematik – und damit eine Voraussetzung dazu, das Thema mitzuprägen.

    Zum bestellen oder downloaden...

Sowohl das Werkzeug wie die kleine Broschüre wurden vom Eidgenössischen Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann im Rahmen der Finanzhilfen nach Gleichstellungsgesetz unterstützt.

  • Broschüre A4 2005 «Ganzer Lohn für ganze Arbeit – Ein Leitfaden für die Umsetzung der Lohngleichheit  auf Betriebs- und Branchenebene», 1 Ex./ sFr 10.- plus Versandkosten
  • «Frauen verdienen mehr! Gewerkschaftliche Strategien gegen Lohnungleichheit. Bilanz und Handlungsbedarf», April 2004, Dossier 28 der SGB-Dossier-Reihe
    zum downloaden...
  • Unia - Broschüre:
    Gleicher Lohn für gleichwertige Arbeit
    Wie sich Frauen gegen Lohndiskriminierung wehren können
    zum downloaden…
  • Vergleichende Analyse der Löhne von Frauen und Männern anhand der Lohnstrukturerhebungen 1998 bis 2006
    Untersuchung im Rahmen der Evaluation der Wirksamkeit des Gleichstellungsgesetzes
    Im Auftrag von:
    Bundesamt für Statistik (Sektion Löhne und Arbeitsbedingungen),
    Eidgenössisches Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann
    Bern, 16. Mai 2008
    zum downloaden…

 

 

 

 

 

TOP

 

           S T A R T S E I T E | K O N T A K T | © 2005 Medienbüro Selezione Ligornetto |

TOP